Zeit
Lebens

Zeiten


Bitte beachten Sie die

Hinweise

zum Projekt;
zur Darstellung,
 zu  den Quellen,
zum Urheberrecht,
zu den Mitarbeitern

 

Logo 2014 A


ZeitLebensZeiten
Version 1.09.02
© ZeitLebensZeiten
2007 ff.
 

Johann W. Niedlich - Johanna L. Mägow

 NIEDLICH Johann Wilhelm-153 wurde am 29. März 1750 in Berlin   geboren. Er erhielt am 02. April 1750 in Berlin Petrikirche die Kleinkindtaufe. Er starb am 18. November 1803 in Berlin  Seine Paten waren: Paten: Mstr. LUBACH, Schuster; Mstr. NIEDLICH, Schuster; Frau RAUSCHIN.[Quelle: Felicitas Spring 16.6.2010]_

Niedlich war Maler, seit 1759 Bürger der Stadt Berlin

Johann Wilhelm Niedlich wird bei den Taufen seiner Kinder als "Mahler" bezeichnet, 1779 und beim Tode seiner ersten Frau 1769 auch als "Stavier-Mahler". Malte im Schloß Paretz die Tapete über dem Kamin._._1769: "wohnen in der Klosterstraße in des Kupferschmieds Raths Haus"_1772: "wohnen in der Stralauer Straße in des Butterhändler Dückers Hause"_1774: " Stralauer Straße in Dückers Haus"_1776: "Stralauer Straße in Kaufmann Krügers Haus"

Der Maler Wilhelm Niedlich war Tapeten-Maler und wurde über eine Tochter Schwiegervater des hier in Berlin bekannteren Professors an der Akademie der Künste, Johann Gottfried Niedlich (aus der Linie des anderen Bruders aus Weimar). Sein Grab auf dem Dreifaltigkeitsfriedhof steht unter Denkmalschutz. Wie sich erst jetzt bei der Restaurierung des Schlosses Paretz ergab, malte Wilhelm N. dort einige Tapeten rund um den historischen Kamin, die jetzt wieder hergestellt wurden._[Quelle: Felicitas Spring 16.6.2010]

Johann heiratete in erster Ehe EYSELT Maria Louisa-1663  1768 in Berlin (?). Maria wurde 1746 in Berlin geboren. Sie starb am 11. Oktober 1769 in Berlin (Georgen).

Johann und Maria hatten die folgenden Kinder:

1.NIEDLICH Johann Wilhelm-1664  wurde am 05. Oktober 1769 in Berlin   geboren. Er starb am 15. Februar 1772 in Berlin  .

 

Johann heiratete in zweiter Ehe MÄGOW Johanna Luise-154 1770 in Berlin. Johanna wurde 1742 in Berlin   geboren. Sie starb am 06. September 1825 in Berlin Dorotheenstadt.

Aufgrund der sehr ausführlichen Recherchen von Felicitas Spring wird von der ursprünglich verwendeten Überlieferung "Magony" Abstand genommen und der Name "Mägow" verwendet. Gebräuchlich war auch der Name Mögow, Megow, Mego:

STERBEREGISTER Berlin/Dorotheenstadt 1825, S. 230, Nr. 183:_Frau Johanne Louise Niedlich geb. Mögow(!); des Königl. Hof-Malers Hr. Niedlich hinterlaßene Ehefrau, Wittwe, 83 Jahre, hinterläßt sechs maior. Kinder, als 4 Söhne und 2 Töchter, + 6.Septbr., morgens früh 6 Uhr, an Entkräftung, Mittelstraße No. 22, durch den Sohn gemeldet, (begr.) den 8ten morgens um 9 Uhr "

Orb. Thor" (=Oranienburger Thor)._._1809, 3.7. Bürgerin in Berlin als Niedlich geb. Mego, Johanne Louise, Witwe des Malers Niedlich, Eigentümerin des Hauses Mittelstraße No. 22 (Quelle: Kartei der Berliner Bürgerprotokolle nach 1750 im Landesarchiv Berlin, S. 496)_._Der Name Megow  kommt in Stettin/Peter&Paul 1828, S. 562 vor: Taufe 1828, Vater Leineweber Carl Friedrich Christian Megow (* um 1800), dessen Vater Carl Friedrich Megow, adliger Forstbedienter in Stolzenburg, Mutter: Maria Magdalena Höwe [Quelle: Felicitas Spring 16.6.2010]

Johann und Johanna hatten die folgenden Kinder:

2.NIEDLICH Sohn-1665  wurde am 01. November 1771 in Berlin   geboren. Er starb am 01. November 1771 in Berlin  .

3.NIEDLICH Sophia Louisa-1666  wurde am 26. Oktober 1772 in Berlin   geboren. Sie starb am 27. Juli 1840 in Berlin  .

              Sophia heiratete NIEDLICH Johann Gottfried-2583 Sohn von NIEDLICH Johann Gottfried-1695 und GÜNTHER Maria-1696 am 22. Mai 1803 in Berlin (Nikolaikirche). Johann wurde am 05. September 1766 in Berlin (Petrikirche)  geboren. Er starb am 12. August 1837 in Berlin (Petrikirche) .

              Johann Gottfried Niedlich. Maler, Akademie Professor [Für die Angaben gilt: Quelle: Felicitas Spring 16.6.2010 und Niedlich-Rundbrief 1936-1]

4.NIEDLICH Johann Wilhelm-1668  wurde am 03. Oktober 1774 in Berlin   geboren. Er starb am 10. Januar 1814 in Berlin. evangelisch, Maler in Berlin [Quelle: Felicitas Spring 16.6.2010] Johann heiratete WEBER Wilhelmine Justine-1669  am 14. Oktober 1804 in Berlin Dorotheenkirche.

5.NIEDLICH Ludwig Bernhard-1670  (Johann Wilhelm) wurde am 06. Dezember 1776 in Berlin (Nikolaikirche) geboren. Er starb am 09. Juli 1835 in Berlin . Lutherischer Kaufmann in Berlin. Er war Tuch- und Seidenhändler. Registrator Hofrat in Berlin, Wohnung Zimmerstr.54B.Bd. 27.6.1801 Prot. Bd. 43a Nr. 192  [Für die Angaben gilt: Quelle: Felicitas Spring 16.6.2010 und Niedlich-Rundbrief 1936-1]]

              Ludwig heiratete WURST Dorothee Christiane Luise-1671  1806 in Berlin  St. Werder.

              Ludwig und Dorothee hatten die folgenden Kinder:

              NIEDLICH Christian Bernhard Wilhelm-2585  wurde am 16. August 1817 in Berlin   geboren. Bankier in Berlin Christian heiratete Unbekannt 

6.NIEDLICH Johann Christian-1672  wurde am 02. Dezember 1779 in Berlin (Nikolaikirche) geboren.

7.NIEDLICH Charlotte Philippine-1673  wurde am 07. Juli 1781 in Berlin (Nikolaikirche) geboren. Sie erhielt am 26. Juli 1781 in Berlin (Nikolaikirche) die Kleinkindtaufe.

8.NIEDLICH Johann Carl-92 wurde am 30. Juli 1783 geboren. Er starb am 29. Dezember 1851. 

9.NIEDLICH Johann Friedrich-1674  wurde am 09. Oktober 1785 geboren.

153N

+