Zeit
Lebens

Zeiten


Bitte beachten Sie die

Hinweise

zum Projekt;
zur Darstellung,
 zu  den Quellen,
zum Urheberrecht,
zu den Mitarbeitern

 

Logo 2014 A


ZeitLebensZeiten
Version 1.09.02
© ZeitLebensZeiten
2007 ff.
 

Georg Niedlich und Maria Elbel

NIEDLICH (NÖTLICH) Georg.-103 10.1631 in Weimar geboren. Er erhielt am 01. November 1631 in Weimar die Kleinkindtaufe. Er wurde am 07. November 1675 in Weimar bestattet.
Georg Nötlich war von Beruf Schuster und erwarb am 21. August 1657 das Weimarer Bürgerrecht.  [Quelle: NiedlichRundbrief 1935]

1657, 21.8. Bürger in Weimar: "Nöthlich, Georg, Caspar Nöthlichs, F.S. Steuerdieners und Bürgers  alhier sel. nachgel. Sohn, Schuster, (Zeugen:) Georg Schencke und Jonaß Helmershausen.  [Quelle: F. Spring 2/2011]

Georg. heiratete ELBEL Maria.-102 Tochter von ELBEL Johann-2862 am 21. Januar 1658. Maria. wurde 1640 in Weimar geboren.

Maria Elbel scheint auswärts geboren zu sein, da es kein Weimarer Name ist. Der Name war nur einmal im Bürgerbuch Weimar festzustellen mit folgendem Eintrag: 'Am 14. Juni 1644 wird Johan  Elbell, ein Eisenhändler, Michael Elbells, Gastwirths zu Marckkeckwitz in Kärnten seelig nachgelassener Sohn nach Vorlegung seiner Kundtschaft(Ausweispapiere) und geleisteter Pflicht  zum Bürger auf und angenommen. Zahlt an den Rath 6 Rthl.' Die Maria könnte eine Tochteres  dieses gewesen sein." [Quelle: Niedlich Rundbrief 1934]

Georg. und Maria. hatten die folgenden Kinder:

1.NIEDLICH (NÖTLICH) Johann Justus-55  erhielt am 22. Januar 1659 in Weimar die Kleinkindtaufe.

2.NIEDLICH (NÖTLICH) Georgius-54  erhielt am 25. Januar 1661 in Weimar die Kleinkindtaufe.

3.NIEDLICH (NÖTLICH) Anna Catharina-109  erhielt am 01. November 1663 in Weimar die Kleinkindtaufe.

4.NIEDLICH Johann Caspar d.Ä.-1722  wurde am 26. April 1671 geboren. Er starb am 23. Februar 1752.

5.NIEDLICH (NÖTLICH) Anna Maria-108  erhielt am 06. April 1673 in Weimar die Kleinkindtaufe.

 

103N

 

+