Zeit
Lebens

Zeiten


Bitte beachten Sie die

Hinweise

zum Projekt
zur Darstellung,
 zu den Quellen zum Urheberrecht

 

Logo 2014 A


ZeitLebensZeiten
Version 1.07.03
© ZeitLebensZeiten
2007 ff.
 

TORHORST

Die Basis für die Betrachtung der Vorfahren Torhorst und Smend sind Arnold Torhorst und seine Frau, Luise Torhorst, geb. Smend.

Beide stammen aus dem Bereich Tecklenburg/Münster und gehören zu eingesessenen Familien, die mit wenigen anderen Familien den religiös-kirchlichen Komplex dieser Gegend bildeten. Unter ihren Ahnen finden sich verschiedene Theologen oder Angehörige von Theologen. Angesichts der damals zwar vorhandenen, aber doch beschränkten Reisemöglichkeiten und der recht exklusiven Bildungschancen ist ein solch enges Netzwerk innerhalb einer gesellschaftlichen Gruppe nachvollziehbar.

Das wohl nicht sehr, zumindest nicht über viele Generationen hinweg ausgeprägte Familienbewusstsein der Familie Torhorst hat, soweit [15.01.2009] bekannt, eine systematische Darstellung der Vorfahren Torhorst bisher nicht erbracht. Einzelne Aktivitäten haben einzelne genealogische Abfolgen der Torhorst’s aufzeigen können, auf die in diesem Band zurückgegriffen werden konnte.

Vor dem 1841 geborenen Arnold Torhorst, dem Ausgangspunkt der vorliegenden Betrachtung, sind - nach neuen, vom Autor angestoßenen und erhofften Erkenntnissen von Johann Melzer aus dem Landeskirchenarchiv der Evangelischen Kirche Westfalen in Bielefeld vorgenommenen Recherchen – nicht mehr nur vier, sondern fünf weitere Generationen bis zum Jahr 1682 mit den männlichen Namensträgern Torhorst bzw. zur Horst bekannt.

Der älteste bekannte Vorfahren sind die Eltern Johann Hermann und Catharina Agnese zur Horst des lange Zeit als ältesten bekannten Torhorst mit Namen Johann Hildebrandt zur Horst. Der Namen entwickelte sich aus zur Horst zu Tor-Horst.

Mit Johann Hermann Torhorst zur Horst beginnt die (natürlich nur vorläufige, bei weiteren Erkenntnissen ggf. erneut zu verändernde) Generationenzählung der Nachkommen, die nur für die Hauptlinie Torhorst verwendet wird.

Ab 1682 sind Torhorst-Vorfahren in Lengerich nachgewiesen. Ihre Berufe sind bis ins 18. Jahrhundert (noch?) nicht bekannt. Als Bäcker war der 1762 geborene Arnold Heinrich Torhorst-80 in Lengerich tätig.

Die im Internet abgebildete Generationenfolge der Torhorsts beginnend mit dem ältesten bekannten Torhorst-zur Horst aus Lengerich, endet vorläufig in der sechsten Generation. 
 

Torhorst

Ehefrau /Ehemann

Vorfahren des Ehepartners

 

 

 

Johann Hermann. zur Horst

Catharina Agnese M.

 

Johann Hildebrand zur Horst

Elsabe zur Horst

 

Johann Evert Torhorst

Maria Limburgs

 

Arnold Heinrich Torhorst

Margarete Agnesa Focke

Windmöller

Arnold Jacob Torhorst

Johanna Christ. Banning

Deegen, Berkemeyer, Hutmacher

Arnold Friedrich Torhorst

Luise Smend

Siehe Smend

 

 

 


Torhorst vvv