Zeit
Lebens

Zeiten


Bitte beachten Sie die

Hinweise

zum Projekt
zur Darstellung,
 zu den Quellen zum Urheberrecht

 

Logo 2014 A


ZeitLebensZeiten
Version 1.07.03
© ZeitLebensZeiten
2007 ff.
 

Joh.H. Thomas - Maria A. Heide

THOMAS Johann Henrich - der zweite Netpher-64 wurde, wie die Urkunde ausweist, am 05. Juli 1786 um 3 Uhr morgens in Niedernetphen geboren: Über Johann Henrich Thomas, „den zweiten Netpher“, ist aus der Sterbebeurkundung bekannt, dass er Landmann war, bei der Geburtsbeurkundung für seinen Sohn heißt es, dass er Leineweber gewesen sei. Vielleicht war er als Besitzer von Land ein „Landmann“, aber eben mit dem Beruf „Leineweber“Da sein Sohn, der spätere „Amtmann Johann Heinrich Thomas“ immerhin eine ganz gute Ausbildung haben musste zunächst als Geschäftsführer der Amtskasse und dann als preußischer Amtmann für Netphen, kann man ferner vermuten, dass es ihm wirtschaftlich nicht allzu schlecht ergangen ist. Aber auch hierfür gibt es keine Beweise.

Johann heiratete HEIDE Maria Agnes-65 Tochter von HEIDE Johann Eberhard-884 und MÜLLER Maria Katharina-885 am 04. Februar 1810.Maria wurde am 23. März 1793 in Frohnhausen geboren.

ZLZ THOMASheide

Vor weiteren Erörterungen der Lebensumstände und der Ehe beider Partner ist ein Blick auf die Vorfahren von Maria Agnes Heide möglich. Maria Heide gehörte zu einer alteingessenen Familie im Netpher Land.

Johann Henrich Thomas und Maria Agnes Heide hatten die folgenden Kinder, von denen nur Johann Heinrich Thomas weitere Nachkommen hervorbrachte, da das erste Kind nach vier Wochen starb und das dritte Kind nicht einmal 20 Jahre alt wurde:

  • THOMAS Johannes-886 wurde am 05. November 1813 in Niedernetphen geboren. Er starb am 02. Dezember 1813 in Niedernetphen. Johannes hat also nur wenige Tage gelebt .
  • THOMAS Johann Heinrich – der (spätere) Amtmann-32 wurde am 18. Februar 1815 geboren. Er starb am 30. August 1875
  • THOMAS Heinrich Karl-887 wurde am 12. Dezember 1816 in Niedernetphen geboren. Er starb am 14. August 1836 in Niedernetphen. Henrich Karl Thomas starb ledig.

Maria Agnes Heide, die Mutter der drei Kinder starb 18 Jahre nach ihrem früh verstorbenen dritten Sohn und vor ihrem Mann am 20. Juli 1854 in Niedernetphen.  Der Eintrag sagt aus, dass Maria Agnese Thomas, geb. Heide die Ehefrau des Landmannes Thomas aus Niedernetphen war, am 20. Juli gegen 21 gestorben an Altersschwäche und am 23. Juli beigesetzt wurde.

Johann Henrich Thomas, „der zweite Netpher“, starb als „Landmann und Witwer“ am 21. Juni 1861 um zehn Uhr morgens in Niedernetphen und wurde am 24. Juni 1861 beerdigt.

ZLZ THOMAS2007-05-24 netphen evgl017ZLZ THOMAS2007-05-24 netphen evgl016

Die Familien Thomas gehörten zur Evangelischen Gemeinde in Netphen. In der Netpher Kirche auf der Anhöhe fanden die Taufen, Hochzeiten und Totenfeiern statt. Der Sohn von Johann Henrich Thomas, dem zweiten Netpher und Maria Agnes Thomas, geb. Heide, der Amtmann Thomas war lange Jahre Kirchenältester der Gemeinde.

 

 

ZLZ THOMAS2007-05-24 netphen evgl011ZLZ THOMAS2007-05-24 netphen evgl007

Die Aufnahmen stammen aus dem Jahr 2007