Zeit
Lebens

Zeiten


Bitte beachten Sie die

Hinweise

zum Projekt
zur Darstellung,
 zu den Quellen zum Urheberrecht

 

Logo 2014 A


ZeitLebensZeiten
Version 1.08.02
© ZeitLebensZeiten
2007 ff.
 

Hans J. Thomas - Elisabeth Richter

THOMAS Hans-Jacob - Der Stammvater-1051 wurde wahrscheinlich zwischen 1635 und 1645 in Müsen geboren. Über seine Geburt und seine Taufe gibt es keine Eintragungen. Die Kirchenbücher von Müsen beginnen erst 1649. Nach Auskunft vom Landeskirchenarchiv in Bielefeld am 14.2.2008 gibt es daher keinerlei Eintragungen. Er starb am 01. Januar 1690 in Müsen. Hans Jacob Thomas ist der Stammvater der Thomaslinie in Müsen. Bei seiner Heiratseintragung 1666 gab es Hinweise, dass er "von Merklinghausen" stamme. Mer(c)klinghausen ist ein untergegangener Weiler direkt bei Müsen. Auch die Paten der sechs Kinder geben keine Auskunft auf einen Vorfahren von Hans-Jacob Thomas, sodass davon auszugehen, dass es sich um den ältesten nachgewiesenen Vorfahr Thomas handelt.

Im Ehebuch Ferndorf der Jahre 1576 bis 1669, das also den Zeitraum von etwa zwei Generationen vor Hans Jacob Thomas umfasst, ist für den Weiler Müsen-Merklinghausen, die hier zusammengeführt sind, sowohl für die ehelichen wie die unehelichen Kinder kein Kind mit dem Vornamen Hans Jacob und dem Nachnamen Thomas zu finden.

Es gibt in Müsen-Merklinghausen in dieser Zeit zwischen 1576 bis 1669 sieben Familien im Ehebuch mit den Familiennamen Awe, Irle, Kolb (drei Familien) Meusborn und Rode. Die unehelichen Kinder tragen die Nachnamen Hesse und Kleb.

Es gab mehrere Kinder mit Namen „Johannes“ (Hans) und nur einen in der Familie Meusborn mit dem Vornamen „Thomas“

Dieser könnte ein Vorfahr sein, zumal der Hof Meusborn unmittelbar zu Merklinghausen gehörte und „Thomas“ ein absolut seltener Name war. Aufgrund des Geburtsdatums 1592 könnte dieser Thomas Meusborn allenfalls als Vater oder Großvater von Hans Jacob Thomas infrage kommen. Genausogut aber könnte es auch einer der vielen „Johannes“-Nachkommen ein Vorfahr gewesen sein. Durch die Wirren des 30jährigen Krieges, der 1648 endete, ist eine gesicherte Grundlage ohnehin nicht gegeben. Genausogut ist es aber möglich, dass Hans Jacob Thomas außerhalb geboren nach Merklinghusen kam und dann von dort aus ins nahegelegene Müsen heiratete.

Die Vorfahren von Hans Jacob Thomas aber offenbar nicht zu den in Müsen-Merklinghausen zu den herausragenden Namen gehörten, bei denen es evtl. eher eine Überlieferung gegeben haben könnte, wird man also die Suche nach gesicherten Erkenntnissen über weitere Vorfahren hier abschließen müssen – aber immerhin im Wissen, dass einer/eine Person aus den sieben Familien Vorfahr gewesen sein könnte.

Erste Ehe

Hans-Jacob Thomas heiratete in erster Ehe RICHTER Elisabeth-1065 Tochter von RICHTER Johann-1066  am 17. Mai 1666 in Müsen. Elisabeth wurde am 09. Februar 1671 in Müsen bestattet.

 Hans-Jacob und Elisabeth hatten eine Tochter:

    THOMAS Elisabeth-1067 erhielt am 28. April 1667 in Müsen die Kleinkindtaufe. Sie starb am 15. September 1737 in Müsen. Patin war Elisabeth Hinckel [Quelle: H.P. Müller aus Kreckenbach Thomasauskunft 2007]

    Elisabeth heiratete MEUSBORN Jost Henrich-1068 1692 in Müsen. Jost Henrich wurde 1664 in Müsen geboren. Er starb am 21. Juli 1725 in Müsen. 

     Nachkommen in Generationenfolge [Quelle Gedbas 12.1.18]:

         Johannes MEUSBORN 1707-1758 [mehr bei GedBas]
               Anna Sophia MEUSBORN 1737-1795
                     Johann Jost FRANZ 1765-1821
                           Johann Georg FRANZ 1802-1842
                                Eduard Friedrich FRANZ 1841-1893
                                    Justine FRANZ 1860
                                          Theodor Richard KRÄMER 1888
 

Zweite Ehe

Hans-Jacob heiratete in zweiter Ehe MEUSBORN Catharina-1069 Tochter von MEUSBORN Jost-1070 am 30. Juli 1670. Sie wurde am 05. Februar 1671 in Müsen bestattet. Die Ehe blieb offenbar kinderlos, vom Zeitablauf ist denkbar, dass eine Schwangerschaft tödlich verlief.
 

Dritte Ehe

Relevant für die hier betrachteten Vorfahren Thomas ist die dritte Ehe gewesen: Hans-Jacob heiratete in dritter Ehe SCHÜTZ Elisabeth-1052. SCHÜTZ Elisabeth-1052 war die Tochter von SCHÜTZ Tilman-1053 und NN Cathrin-1054. Hans Jacob Thomas heiratete sie also, wie aus der Urkunde hervorgeht, am 29. August 1672 in Müsen. Elisabeth starb am 13. Dezember 1689 in Müsen .Elisabeth Schütz war die dritte Frau von Hans-Jacob Thomas innerhalb von sechs Jahren. Sie ist die „Stamm-Mutter“ der hier betrachteten Thomas Linie.
 

ZLZ THOMASschütz



Hans-Jacob und Elisabeth Thomas hatten fünf Kinder:

    1. THOMAS Johannes-1059 erhielt am 17. August 1673 in Müsen die Kleinkindtaufe. Pate waren Johannes Schütz. Johannes zog 1699 nach Weidenau:Eine im Stadtarchiv Siegen befindliche „Aufstellung über Personen aus Dahlbruch, Müsen, Schweisfurth und Winterbach, die sich ausserhalb verheiratet haben“, nennt unter dem Jahr 1699 auch einen Thomas auf:„Anno 1699 hat sich Hans Jacob Thomas ...[?.] Sohn Johannes nach Weidenau (?) verheirathet, hat nichts geerbt.....[?].
    Johannes Thomas (Bruder des u.a. Helman) gehörte im Jahre 1708 zu den 21 Haushaltungsvorständen in Weidenau . Johannes Thomas geb. 1673 selbst wiederum war Pate bei dem Sohn Johannes, geb. 1715, seines Bruders Johann Helman Thomas. Johannes heiratete GÖBEL Margaretha-1071 Tochter von GÖBEL Johannes-1072 am 26. September 1699 in Weidenau. Margaretha wurde in Weidenau geboren.


    2. THOMAS Margaretha (Maria?) Elisabeth-1060 erhielt am 04. Juli 1675 in Müsen die Kleinkindtaufe. Sie starb am 05. November 1751. Patin war Margaretha Elisabeth Schütz.
    [Que
    lle: H.P.Müller aus Kreckenbach Thomasauskunft 2007].

    3. THOMAS (Johann) Helmann - Der Müsener-899 wurde am 30. Dezember 1677 getauft. Er starb am 22. Februar 1743.

    4. THOMAS Maria Elisabeth-1061 erhielt am 21. März 1680 in Müsen die Kleinkindtaufe. Patin war „Margareth, Johannes Schütz sel. Hausfrau“. 
    [Neuere Angaben zu Margaretha gefunden in Gedbas 8.1.2018]:

    Margaretha heiratete KLEIN Johann Henrich-5544, Sohn von KLEIN Johannes-5543 und GRUNDER Elisabeth-5542 . Johann wurde am 08. April 1677 in Müsen geboren. Er starb am 04. Februar 1742 in Müsen.

    Johann und Margaretha hatten (u.a.?) die folgenden Kinder:

      KLEIN Johann Hellmann-5541 (Margaretha (Maria?) Elisabeth) wurde am 27.Februar 1707 in Müsen geboren. Er starb 1750 in Müsen. Johann heiratete BROMBACH Maria Elisabeth-5539. Maria wurde am27.Juli1716 i n Müsen geboren. Sie starb am 02..Februar.1733 in Müsen.
      Sie hatten (u.a.?) die folgenden Kinder:

        KLEIN Anna Maria-5540 wurde am 18.. November.1734 in Müsen geboren. Sie starb am 10..Oktober.1787 in Müsen. Anna heiratete FRANZ Johann Heinrich-5538 am 29..Januar.1751 in Müsen. Johann wurde am 06..November.1725 in Müsen geboren. Er starb am 04..August.1772 in Müsen.
        Nachkommen von Anna Maria KLEIN [Quelle: Gedbas 8.1.2018]

           1. Anna Sophie FRANZ 1755-
               
          Maria Agnes SCHÜTZ 1778-1817
                   Maria Elisabeth FREUDENBERG 1806-1881
                      Justine MÜLLER 1835-1913
                        Hermann FRANZ 1866-1918

           2. Johannes FRANZ 1770-1842
               Andreas FRANZ 1800-1856
                  Andreas FRANZ 1827-1886
                     Hermann FRANZ 1866-1918
                          Helene FRANZ 1892-1970
                            Hermann BENFER 1918-1993
               Christine FRANZ 1835-1910
                  Eleonore OCHSENFELD 1864-1939
                     Eduard SCHÄFER 1898-1980
                          Christel SCHÄFER 1928-1928

           

    5. THOMAS (Anna) Catharina-1063 erhielt am 19. Dezember 1686 in Müsen die Kleinkindtaufe. Sie starb am 10. August 1748 in Müsen. Patin war eine Cathrain. (Anna) heiratete NÖH Johann Hermann-1064 1718 in Müsen. Johann Hermann Nöh war bei der Heirat Bergmeister und Witwer zu Müsen
    Nachkommen [laut Gedbas 8.1.2018]

      Maria Rosina NÖH 1719-1785 [mehr bei GedBas]
         
      Johann Henrich HEIN 1742-1794
             Johann Georg HEIN 1781-1842
                Johann Hermann HEIN 1808-1855
                     August HEIN 1847-1917
                Johannes Friedrich HEIN 1813-1871
                     Katharina HEIN 1852-1918
         Johann Jacob KRIEGER 1754-1792
             Maria Elisabeth KRIEGER 1782-1848
               Johannes Konrad KRÄMER 1811-1874
                  Heinrich Eduard KRÄMER 1844-
         Catharina Magdalene KRIEGER 1792-1856
             Johann Henrich BENSBERG 1818-1860
                Luise Christine BENSBERG 1847-1929
                Alwine BENSBERG 1851-
               
      Heinrich BENSBERG 1855-

Die „Stammeltern“, also Stamm-Mutter, Elisabeth Schütz, und der Stamm-Vater der Thomas, Hans Jacob Thomas, starben innerhalb weniger Wochen im Dezember 1689. Die Eintragungen im Kirchenbuch von Müsen sind erhalten, bei Hans Jacob Thomas mit dem Bestattungsdatum 1. Januar 1690, aber dem Vermerk „wegen Kriegsgefahr erst begraben worden“, was auf ein verspätetes Begräbnis schließen lässt.

 

1051-STB

 

 

ZLZ FOTO THOMAS018ZLZ FOTO THOMAS019 

 

Die Kirche von Müsen war auch zuständig für den Hof Mercklinghausen. Hier entstanden die ersten Kirchenbucheintragungen der Familie Thomas aus dem Siegerland

 

 

 

 

 

1051n-graf

 

V4