Zeit
Lebens

Zeiten


Bitte beachten Sie die

Hinweise

zum Projekt
zur Darstellung,
 zu den Quellen zum Urheberrecht

 

Logo 2014 A


ZeitLebensZeiten
Version 1.07.03
© ZeitLebensZeiten
2007 ff.
 

Brinck

Die Vorfahren von Anna Christina Brinck sind auf vier Linien zu beachten: Brinck (auf dieser Seite), Scharpenberg, Lohmann und Heilenbeck. Der Überblick mög dies veranschaulichen:
 

1237Vn

Aufgrund des Internetangebotes von ZeitLebensZeiten informierte Walther Lang, Arnsberg, am 13.2.2012 dankenswerter Weise über seine Erkenntnisse zu den Familien Scharpenberg, Lohmann und Brinck, die insbesondere für die Familie Brinck eine Erweiterung des Vorfahrenhorizontes um drei Generationen zur Folge hatten, selbst wenn der Vorbehalt des „vermutlich“ wg. fehlender direkter Nachkommens-Belege erfolgen musste.


Brinck (Brinke) I.-III.
 

4119Nn

BRINKE UFM Jacob-4119 .
1625, 1635 und 1644 erwähnt in Schatzungslisten der Voerder Bauerschaft (Schnettler, 1932) [Quelle für die folgenden vier Generationen: Walther Lang 13.2.2012]Jacob hatte (u.a.?) die folgenden Kinder:

BRINKE UFM Johan-4118
1. bewohnt Michael zu Aldenvoerde 2. von der Baur gepfachtet, sei ein adelich Guit und sei ein Handelsma(n) 3. Pferde - 0, 1 Fullen und 2 Sogfullen 4. werth - 70 Rt. 5. Kuhe - 4 und 12 Rinder in Marschopei mit Everten Bulvering 6 werth - 100 Rt. 7. Haber - 5 Mlr (nur 1 1/2 Sch. Roggen). (Johann ufm Brinck dürfte wohl ein Sohn von Jacob uffm Brincke sein)[ Johan hatte (u.a.?) die folgenden Kinder:

BRINKE IM Wennemar-4117 wurde 1630 geboren.

 

Brinck III.-V.
 

4117Nn

BRINKE IM Wennemar-4117 wurde 1630 geboren.
circa 1630-1640 (Schätzung), vermutlich Sohn von Jacob uffm Brincke, oder aber von Johann ufm Brincke [Quelle: Walther Lang 13.2.2012]
Wennemar hatte (u.a.?) die folgenden Kinder:

BRINCK (im Brincke)Johan Herman.-1246 wurde 1670 in Voerde geboren. Er starb in Möllenkotten - Schwelm. Er wurde am 05. April 1725 in Schwelm  bestattet. [Quelle: D. Weinreich, Stadtarchiv Schwelm, 9.2.2008]
Laut Heiratseintrag des Sohnes Henrich Wilhelm scheint er im Dezember 1725 aber noch gelebt zu haben, wird nicht als "selig" oder "weiland" benannt [Quelle: WaltherLang 13.2.2012]
 

Johan heiratete LOHMANN Anna Maria-1247 am 02. November 1694 in Schwelm . Anna wurde 1670/1674 in Schwelm - am Börkede geboren. Tochter Heinrich Lohmanns vom Börkede.
Heiratsregister Schwelm (luth.) 1694 Seite 191:_ "Johan Herman, Wenemaren im Brincke, Kirspels Vörde Sohn, mit Anna Maria weyland Hinrichen Lohmans, am Börkede nachgelaßenen Tochter. Copulati Dom. 2. Trinitatis (1694)." [Quelle: Walther Lang 13.2.2012]

Johan und Anna hatten die folgenden Kinder:

1. BRINCK Hans Caspar-4114 wurde 1695 geboren.
oo 27.02.1715 Schwelm (luth) Maria Gerdruth von der Galb[Quelle: Walter Lang 13.2.2012]

2. BRINCK Heinrich Wilhelm.-1244 wurde 1706 geboren. Er starb in Möllenkotten Schwelm. Er wurde am 09. März 1747 in Schwelm bestattet. [Quelle: D. Weinreich, Stadtarchiv Schwelm, 9.2.2008] [siehe unten)

3. BRINCK Henrich-4115 wurde am 07. Dezember 1717 in Schwelm  geboren. [Quelle: Walter Lang 13.2.2012]

4. BRINCK Anna Catharina-4116 
oo 26.18.1728 Schwelm(luth)Henrich Wilhelm Berninghauß (Vater: Caspar Berninghauß. Caspar zu Berninghaußen war in erster Ehe verheiratet mit Agneß Scharpenberg) [Quelle: Walter Lang 13.2.2012]

 

Brinck V.- VII.
 

1244Nn


BRINCK Heinrich Wilhelm.-1244
wurde 1706 geboren. Er starb in Möllenkotten Schwelm. Er wurde am 09. März 1747 in Schwelm bestattet. [Quelle: D. Weinreich, Stadtarchiv Schwelm, 9.2.2008]

Walther Lang verweist auf Datierungsprobleme: Bezüglich der ... beschriebenen Heirat von Clara Scharpenberg mit HenrichWilhelm Brinck im Dezember 1725 fiel ...auf, dass der Vater des Bräutigams Johann Herman Brinck im Heiratseintrag indirekt noch als lebend angegeben wird, indem er weder als selig noch als weiland bezeichnet wird. ...Übrigens kommt es manchmal auchvor, dass Dezember-Einträge gemäß dem Beginn des Kirchenjahres mit dem Advent bereits mit derneuen Jahreszahl versehen werden. Fand die Heirat also wirklich im Dezember 1725, nicht 1724 (nach heutiger Auffassung) statt? [Quelle: Walther Lang, 13.2.2012]

Heinrich Wilhelm Brinck heiratete SCHARPENBERG Clara Catharina-1245 Tochter von SCHARPENBERG Johannes Caspar-1248 und HEILENBECK Catharina-1249  am 17. Dezember 1725 in Schwelm (Lutherische Gemeinde. Clara wurde am 21. August 1707 in Schwelm (Lutherische Gemeinde) geboren. 

Die Eheanbahnung begann mit großen Hindernissen. Die Eltern spielten zunächst nicht mit.und mussten überzeugt werden.

In einer vom Stadtarchiv Schwelm zur Verfügung gestellten Chronik heißt es:

Die einzige Belagerung, von der wir wissen, ereignete sich im Jahre 1725. Damals hatte der Herr von Hasenkamp Martfeld an Henrich Brinck aus Möllenkotten verpachtet.Dieser liebte eine Tochter vom Hof Scharpenberg, die er, als ihre Eltern die Einwilligung zur Hochzeit verweigerten, nach Martfeld entführte. Die Eltern riefen den Hogreven zu Hilfe, der bot seine Schützen auf und während diese das Haus ‘belagerten’, brachte ein Freund, der auch auf Martfeld wohnte, das Mädchen schwimmend durch die Gräfte ans Ufer, und auch Brinck rettete sich schwimmend ans Ufer. Den glücklichen Ausgang dieser Affäre bezeugt das Traubuch der lutherischen Gemeinde Schwelm mit diesem lakonischen Eintrag vom 17. Dezember 1725:’ Henrich Wilhelm Brinck, Johann Hermann Brincks ehelicher Sohn, mit Clara Catharina Scharpenberg, Johann Caspar Scharpenbergs gewesenen Kirchenältestten und Vorstehers bey dieser Gemeinde ehelicher Tochter, copuliert’”

Haus Martfeld ZLZ 25%

 

Brinck Scharpenberg ZLZ I

 

Heinrich Wilhelm Brinck und Clara Catharina Scharpenberg hatten (u.a.?) die folgenden Kinder:

BRINCK Anna Christina-1237 wurde am 04. April 1734 geboren. Johannes Schulte und Anna Christina Brinck heirateten wie gesehen am 13. November 1763 in der evangelischen Gemeinde zu Schwelm.

Der Vater von Anna Christina, Heinrich Wilhelm Brinck, der keine Mühen gescheut hatte, seine Braut Clara Catherina Scharpenberg zu erobern, wurde nur 41 Jahre alt. Er wurde am 09. März 1747 in Schwelm bestattet.

Clara Catharina starb in Milspe. Sie überlebte ihren Mann um 39 Jahre und wurde am 11. Januar 1786 in Schwelm bestattet.
%